Nach einer beeindruckenden Siegesserie haben Lentings Fußballer in ihrem letzten Punktspiel in der C-Klasse beinen verschmerzbaren Punktverlust beim Sport-Club-Irgertsheim e. V. II hinnehmen müssen. Da die Hälfte der Stammmannschaft in der A-Klasse beim SV Stammham auflief, stand den Lentingern nur eine Rumpfelf zur Verfügung.

Diese machte es in der ersten Hälfte ganz gut, auch wenn sie bereits in der Anfangsphase durch einen Handelfmeter in Rückstand geriet. Danach entwickelte sich gegen eine hoch motivierte Heimmannschaft, die in der Offensive stets brandgefährlich war, ein offener Schlagabtausch. Nach Hereingabe von Christian Erlekam erzielte Reinhard Zikeli Mitte der ersten Hälfte das verdiente 1:1. Bis zur Halbzeit waren die Lentinger der Führung näher, dafür machten nach dem Seitenwechsel die Hausherren mächtig Druck. Mit zwei Fernschüssen stellten sie schließlich auf 3:1 und es bahnte sich die erste Niederlage des Jahres an. Doch dazu kam es nicht, weil Zikeli mit einem Schuss in den Winkel auf 3:2 verkürzte. Zwei Minuten vor Schluss behielt dann A-Jugendspieler Josef Hammer nach einem Gewühl im Strafraum die Übersicht und markierteb den 3:3-Endstand. Da Wettstetten mit 5:0 gegen Dolling II gewann, hätte auch ein Sieg den Lentingern nicht mehr zum Meistertitel verholfen.