Lentings A-Jugend hat wieder einmal bewiesen, wie wankelmütig die Mannschaft zurzeit spielt. Nach einem klaren Sieg gegen Buxheim folgte nun eine unnötige 2:3-Niederlage beim Nachbarn SV Wettstetten Fussball.
Im letzten Spiel der Vorrunde gingen die Lentinger sogar zweimal durch Maximilian Huber und Ben Hach in Führung, konnten jedoch diesen Vorsprung nicht über die Zeit retten. Denn durch zwei Torwartfehler und einen katastrophalen Abwehrfehler konnten die Wettstettener jeweils ausgleichen und kurz nach der Halbzeit sogar in Führung gehen. Die Lentinger versuchten alles, um doch noch den Ausgleich zu erzielen, doch die Wettstettener kämpften um jeden Ball und was aufs Tor kam wurde vom starken Wettstettener Torwart teils hervorragend gehalten.
Mit einem Sieg hätten die Lentinger den Anschluss an die obere Tabellenhälfte herstellen können, so belegen sie nach der Vorrunde den 7. Tabellenplatz und hoffen nun auf eine erfolgreichere Rückrunde. Bereits an diesem Samstag (13 Uhr) steht das erste Rückrundenspiel beim SV Ingolstadt-Haunwöhr e.V. an.
Kader: Johannes Birkner – Stefan Hofmeier – Josef Hammer – Julian Jäger – Kevin Goos – Ben Hach – Christoph Nerb – Bastian Schiweck – Michael Baumgärtner – Maximilian Huber – Nico Schermer – Wojciech Wojakowski – Enis Haznadar