Mit einem leistungsgerechten Unentschieden kehrten die Lentinger von ihrem ersten Saisonspiel beim FC Arnsberg e. V. zurück. Am Ende trennten sich beide Teams in einer kampfbetonten Partie1:1. Die Lentinger fanden dabei gut in die Partie. Sie hatten in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, Sebastian Maier scheiterte jedoch bei der besten Chance am Pfosten. Auch nach Standards waren die Gäste immer wieder gefährlich und ein solcher führte auch zum 1:0. Dennis Volk traf kurz vor der Pause per Freistoß. Nach dem Seitenwechsel fand Arnsberg besser in die Partie und kam nicht unverdient zum Ausgleich. Die Heimelf kombinierte sich gut über die Außenbahn durch und die folgende Hereingabe verwertete ein Angreifer zum 1:1. Trainer Metehan Kuscuoglu zeigte sich mit dem Punkt auch angesichts der zahlreichen Ausfälle zufrieden.

Nach diesem Remis geht es für Lentings erste Mannschaft bereits an diesem Samstag (15 Uhr) mit dem ersten Heimspiel der Saison weiter. Zu Gast im Stadion ist der TSV 1921 Großmehring e.V. II, gegen den in der vergangenen Spielzeit noch unsere zweite Mannschaft antrat. Die Lentinger sollten allerdings gewarnt sein. Großmehring fegte zum Auftakt den FC Hepberg mit 5:1 vom Platz. Unsere zweite Mannschaft ist dann am Sonntag zum ersten Mal nach der langen Pause im Einsatz. Zum Start geht es am Sonntag (13 Uhr) im heimischen Stadion im Derby gegen den SV Wettstetten Fussball.